Filmworkshops // Filmproduktion // Medienpädagogik

Liebe Seminar-Interessierte,

innerhalb weniger Wochen hat sich die Welt komplett verändert. Was Anfang März noch völlig normal war – ins Kino gehen, sich mit Freunden im Café treffen, einen Dreh absolvieren, zu einem spannenden Seminar gehen – ist heute unvorstellbar bis unmöglich. Wie sich dadurch langfristig unser Privat- und Berufsleben ändert vermag aktuell keiner zu sagen. In den nächsten Wochen werden alle getroffenen Maßnahmen hoffentlich Erfolge zeigen und die Infektionswellen abschwächen.

Auch für das Durchführen von Seminaren brechen neue Zeiten an. Ab wann Präsenzseminare zu Themen rund um Film und Fernsehen – wie sie mediacampus seit über 30 Jahren durchführt – wieder Sinn machen, vermag momentan niemand zu sagen. Bis dahin gehen wir mit unserer in Planung befindlichen Seminarreihe »TRENDS & TOOLS« neue Wege und testen neue Technologien: virtuelle Seminare über das Web bieten völlig andere Möglichkeiten und sogar einen erweiterten Teilnehmerkreis.

Den Start haben wir am 14. Mai 2020 mit einem Webinar zum Thema „Mindestlohn in Film und Fernsehen“ von Rechtsanwältin Yvonne Werner gemacht. Einige unserer Themen wiederum funktionieren nur als Präsenzseminare. Da braucht es Technik zum Ausprobieren und Drehübungen zum Selbermachen. Wann es hier weitergehen kann, ist aktuell noch nicht zu sagen, aber wir blicken hoffnungsvoll auf die zweite Jahreshälfte.

Wir halten euch an dieser Stelle auf dem Laufenden!

Bernd Wolter & Christian Kelm
für mediacampus / Medienwerkstatt Linden e.V.

Zur Workshop-Reihe „TRENDS & TOOLS“

 

Like us on Facebook!

+